Logo Förderung
Interoperabilität
Vom 10. Oktober 2018

Quelle: Ärzteblatt.de - Digitale Anwendungen im Gesundheitswesen werden unter versorgungspolitischer Perspektive als eines der Schlüsselthemen für die zukünftige Gesundheitsversorgung gesehen. Sie ermöglichen es vor allem, die Akteure untereinander besser zu vernetzen und Gesundheitsdaten ortsunabhängig zur Verfügung zu stellen. Voraussetzung für einen raschen und einfachen Austausch von Daten ist allerdings eine interoperable Infrastruktur.

Bibliothek-Bücherschränke
Vom 09. Oktober 2018

Quelle: Ärzteblatt.de - Nicht nur in Sachen barrierefreie Apps für sehbehinderte und blinde Menschen fordern verschiedene Initiativen und Gremien mehr Engagement seitens Politik und Herstellern. Auch der Zugang zu barriefreier/barrierearmer Literatur muss nach Ansicht von Experten verbessert werden.

Ländlicher Raum-Dorf
Vom 09. Oktober 2018

Das Zukunftszentrum Holzminden-Höxter (ZZHH) veranstaltet in Kooperation mit dem EFRE geförderten Projekt „Smart Country Side“ am 16. Oktober 2018 von 18.30 bis 20.30Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wissen.Schafft.Dialog.“ einen Informationsabend zum Thema „Die Zukunft der Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum: Chancen von Telemedizin und E-Health“ im St. Ansgar Krankenhaus in Höxter.