Logo Förderung
Vernetzung
Vom 26. Januar 2017

Eine flächendeckende Sicherstellung der Gesundheitsversorgung ist eine der zentralen Aufgaben der nächsten Jahre in Deutschland. Die Überwindung der sektoralen Grenzen, eine stärkere Einbeziehung der Patientinnen und Patienten in die Entscheidungsfindung und die Stärkung der nichtmedizinischen Gesundheitsberufe sind nur einige wichtige Herausforderungen. Auch die Versorgungsforschung ist bisher noch nicht so ausgebaut, wie es wünschenswert wäre.

Digitales Gesundheitswesen
Vom 19. Januar 2017

Die zunehmenden digitalen Möglichkeiten im Gesundheitswesen stoßen bei Ärzten auf zunehmendes Interesse - dies zeigen die Ergebnisse einer Umfrage der Stiftung Gesundheit . Im Rahmen der Studienreihe Ärzte im Zukunftsmarkt Gesundheit wurden die niedergelassene Ärzte befragt, wie sie digitalen Möglichkeiten wie etwa der Online-Sprechstunde gegenüberstehen.

Start-up Konferenztisch in einer ehemaligen Fabrikhalle
Vom 09. Januar 2017

mysugr für Diabetiker, M-Sense für Kopfschmerz- und Migränepatienten oder Tinnitracks für Tinnitus-Patienten - dies sind nur einige Beispiele für innovative Apps und Behandlungsansätze zur Verbesserung der Versorgung. Sie alle wurden von Start-ups entwickelt, die Informations- und Kommunikationstechnologien einsetzen möchten, um Gesundheitsprobleme von vielen Menschen zu lösen bzw. abzumindern.