Logo Förderung
smartphone_laptop
Vom 11. September 2017

Es gibt verschiedene Initiativen und Organisation sowohl auf Seite der Patienten als auch der Fachkräfte, die sich mit der Qualitätsbewertung von Apps bzw. mobilen Applikationen auseinandersetzen, wie etwa DiaDigital aus Deutschland, ORCHA aus Großbritannien oder Happtique aus den USA.

Mikrofon
Vom 04. September 2017

Noch immer ist Alzheimer die häufigste Demenzerkrankung in Deutschland. Dabei können nicht nur ältere und hochbetagte Menschen davon betroffen sein, sondern auch immer öfter jüngere Leute. Zur Förderung der Hilfe für Betroffene und Angehörige lädt die Alzheimer Gesellschaft Hamm e.V. am Mittwoch, den 13. September 2017, ab 18:00 Uhr in die Hochschule Hamm-Lippstadt zu einer Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe Telemedizin.

gehirn-alzheimer
Vom 04. September 2017

Die Versorgung und Betreuung von Menschen mit Demenz zählt heute und insbesondere in Zukunft zu den größten Herausforderungen für das Gesundheitswesen und die Gesellschaft. So leben nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. bereits heute 1,5 Millionen Menschen mit Demenz in Deutschland, Tendenz steigend. Angesichts dieser Zahlen lohnt es sich darüber nachzudenken, wie digitale Technologien sowohl die Demenz-Forschung als auch die Betreuung von Erkrankten unterstützen können. In der letzten Wochen wurden dazu zwei neue Angebote vorgestellt.