eHealth.NRW – Das digitale Gesundheitswesen

Mit „eHealth.NRW“ veranstaltet das ZTG in Kooperation mit dem NRW-Gesundheitsministerium die zentrale Fachveranstaltung für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Konkret und fachlich differenziert geben führende Expertinnen und Experten der Branche einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema.

Mit dem Schwerpunkt „Elektronische Patientenakten“ führen wir in diesem Jahr konsequent die Diskussionen rund um das „Kernelement und übergeordnete Ziel der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens“ (GMK-Beschluss 2017) fort.

Zielgruppen

eHealth.NRW richtet sich an alle Akteure der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitswirtschaft, niedergelassene und stationär tätige Ärzte, Vertreter von Krankenhäusern, Rehakliniken, Pflegeheimen und sonstigen stationären Einrichtungen, Vertreter sonstiger Gesundheitsberufe (z. B. Physiotherapeuten, Pflegekräfte, Rettungsassistenten etc.), IT-Unternehmen mit Schwerpunkt Gesundheitswesen und Institutionen der Selbstverwaltung (z. B. Krankenkassen).

Die Veranstaltung ist im Rahmen der Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit 6 Fortbildungspunkten (Kategorie: A) anrechenbar.

Hier gelangen Sie direkt zum Ticketshop.

Programmflyer

(Änderungen vorbehalten)

20180821_eHealthNRW Flyer

Programm

(Änderungen vorbehalten)

Programm eHealthNRW

Veranstaltungsort

RuhrCongress Bochum
Stadionring 20
D-44791 Bochum

Bildquelle

  • eHealthNRW-Logo: Veronika Strotbaum